Besuchen Sie uns auf http://www.wolterdingen.de
Aktuelles
08.02.2019, 11:43 Uhr | Fürstenberg Gymnasium Donaueschingen
Siebtklässlerin bezwingt „Informatik-Biber“

Siebtklässler des Donaueschinger Fürstenberg-Gymnasiums haben in diesem Schuljahr außerordentlich erfolgreich beim bundesweiten Schülerwettbewerb „Informatik-Biber“ teilgenommen. Die Wolterdinger Schülerin Larissa Lange erreichte am Ende einen erfolgreichen zweiten Platz.

„Die Jugendlichen mussten dafür 15 Aufgaben in einer Dreiviertelstunde lösen“, beschreibt Informatik-Lehrerin Carola Haid das Vorgehen. Die Aufgaben seien altersgerecht, setzten sich aber spielerisch mit typischen informatischen Problemen auseinander. Die Jury bewertete die Beiträge von einem Dutzend Schülerinnen und Schüler des Fürstenberg-Gymnasiums als preiswürdig. Die Wolterdinger Schülerin Larissa Lange reihte sich am Ende in den Kreis der besten vier Prozent der knapp 400.00 Teilnehmenden ein. Die Freude nach Bekanntgabe der Ergebnisse war am Fürstenberg-Gymnasium entsprechend groß. Der Informatik-Biber ist Deutschlands größter Schülerwettbewerb im Bereich Informatik. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche der Klassen 3 bis 13. Der Wettbewerb fördert das digitale Denken mit lebensnahen und alltagsbezogenen Fragestellungen. Dabei entdecken die Teilnehmenden Faszination und Relevanz informatischer Methoden.