Besuchen Sie uns auf http://www.wolterdingen.de
Aktuelles
30.01.2019, 11:46 Uhr | Südkurier / Anita Reichart
Besonderes Langlaufgefühl lockt jetzt wieder entlang der Breg
Anton-Durler-Loipe mit Winterwanderweg ist perfekt präpariert für einen Traumwintertag im Bereich Wolterdingen und Hubertshofen.


Wer auf der idyllischen Bregtalbahntraße vom Dammwärterhaus nach Zindelstein einen Traumwintertag genießen möchte, für den ist die Anton-Durler–Loipe perfekt gespurt. Entlang der Breg ist die Talaue vom pulvrigen Neuschnee geradezu verzaubert. Aufsteigende Silberreiher und frische Biber- und Wildspuren lassen Gedanken an den Hohen Norden aufkommen.

Auch an Schlittenfahrer gedacht
Die einzige Loipe im Schwarzwald, die entlang eines Flusses führt, verschafft einem ein unverwechselbares Langlaufgefühl. Vom Damm bis nach Hubertshofen ist eine Monospur angelegt und daneben ein gewalzter Winterwanderweg. Für Schlittenfahrer und die Dorfkinder ist die Abfahrt von der Dammkrone Süd bis zum Bogenschießplatz gewalzt und gut und sicher befahrbar.

Loipenstrecke gibt es jetzt seit 40 Jahren
Hubert Mauz präpariert die Loipe "Anton Durler" seid fast 40 Jahren. Mit dem städtischen Spurgerät hat er am Montag dieser Woche wieder die Spur der Loipe gezogen. Nach dem frischen Schneefall waren die Bedingungen perfekt, so Mauz. Mittlerweile ist der ehemalige Ingenieur in Rente und hat nun noch mehr Zeit, sich der Loipe zu widmen. 2019 steht das 40-jährige Bestehen der Strecke an. "Dies werden wir mit einem symbolischen Relief auf der Loipe gebührend feiern", verrät Mauz vorab.