Aktuelles
02.07.2018, 16:58 Uhr | Südkurier / Anita Reichart
Björn Sermersheim ist neuer Dirigent der Musikkapelle Wolterdingen
Der 39-jährige Hüfinger ist Musiklehrer am Fürstenberg-Gymnasium. Zum künftigen Repertoire der Musikkapelle sollen nach seiner Einschätzung Polkas, Märsche, Pop- und Rock-Stücke und anspruchsvolle Originalwerke für Blasorchester gehören.
Björn Sermersheim übernimmt bei der Musikkapelle Wolterdinger (MKW) den Taktstock. Nach längerer Dirigentensuche deutet sich nun ein Zusammenspiel an, das beiden Seiten passt. Vor wenigen Wochen brachte das erfolgreiche Probedirigat ein mehrheitliches Votum der rund 60 Musiker für den 39-jährigen Hüfinger. Er tritt in die Fußstapfen von Florian Reis, der bei der Kapelle Mitte August des vergangenen Jahres überraschend gekündigt hat. Um wenigstens das Weihnachtskonzert bestreiten zu können, hatte die Kapelle damals Andreas Frank aus Grüningen gewinnen können. Hier hatte die Chemie gepasst, doch Frank musste schweren Herzens aus Zeitgründen passen.

Der neue Dirigent ist seit fast zehn Jahren Lehrer für Musik und Geschichte am Fürstenberg-Gymnasium in Donaueschingen. Das Hauptinstrument des Dirigenten ist die Querflöte. Als Dirigent fungiert Sermersheim seit 2007. Er hat bisher den Musikverein Legelshurst bei Offenburg sowie den Musikverein Unterbaldingen dirigiert. Bei seinem Einstand in Wolterdingen zeigt er sich hochmotivert – auch weil er beim Vordirigieren den Eindruck hatte, dass es in Wolterdingen neben netten Menschen auch eine Reihe guter Musiker gebe, die gemeinsam mit ihm musikalisch weiterkommen wollen.
Sie sind sich einig: Der Vorsitzende der Wolterdinger Musikkapelle, Simon Doser (links) und der neue Dirigent der Kapelle, Björn Sermersheim.
Einen guten Eindruck hat der neue musikalische Leiter in den vergangenen Wochen bekommen. "In der Musikkapelle stimmt neben der Kameradschaft auch die gemeinsame Vorstellung von guter Musik. Es macht Spaß, mit den motivierten Musikern zu proben und neue Stücke einzustudieren", lobt er sein Ensemble. Das erlaubt Ziele in Angriff zu nehmen: "Ich möchte gerne die ganze Bandbreite des Klanges eines Blasorchesters mit der MKW erarbeiten. Dazu gehören neben der traditionellen Literatur wie Polkas und Märsche auch Pop und Rock-Stücke oder ebenfalls anspruchsvolle Originalwerke für Blasorchester", verrät der Hüfinger. Auch der Vorsitzenden der Musikkapelle, Simon Doser, blickt guten Mutes in die Zukunft. "Wir sind sehr zufrieden mit Björn Sermersheim. Er bringt einen positiven Schwung in die Musiker, und hat sich bei den ersten Auftritten sehr souverän präsentiert", sagt er. Sein Debüt auf heimischem Terrain wird Björn Sermersheim beim Weihnachtskonzert am Samstag, 22. Dezember, in der Wolterdinger Mehrzweckhalle geben. Konzertpartner ist der Musikverein Ewattingen.
Ortsverwaltung Wolterdingen
Ortsvorsteher Reinhard Müller
Hauptstraße 1
78166 Donaueschingen
Stadtteil: Wolterdingen

Sprechzeiten Ortsvorsteher:

Montag 17.30 - 19.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung


Verwaltungsangestellte
Christa Fehrenbach

Öffnungszeiten Ortsverwaltung:

Montag 09.00 - 12.00 Uhr und 17.00 - 19.00 Uhr
Mittwoch 09.00 - 12.00 Uhr
Freitag 09.00 - 12.00 Uhr

Forstrevier
Hans-Peter Fesenmeyer

Sprechzeiten Revierleiter  :
jeden 1. und 3. Dienstag im Monat von 19.00 - 20.00 Uhr