Archiv
26.01.2018, 13:53 Uhr | Südkurier / G.Vollmer
Bald Ehrenkommandant?
Peter Stobbe, langjähriger Abteilungskommandant der Wolterdinger Wehr, soll Ernennung erhalten
46 Jahre, davon die meisten in führenden Rollen, war Peter Stobbe in der Feuerwehr aktiv. Nun soll er eine besondere Auszeichnung erhalten und zum Ehrenkommandanten der Feuerwehr Donaueschingen ernannt werden. Einen entsprechenden Antrag hatte der Feuerwehrausschuss Ende September bei der Stadtverwaltung gestellt. Kommenden Dienstag, 18 Uhr, wird der Gemeinderat über die Ernennung entscheiden.

Jahrhunderthochwasser 1990 oder Sägewerksbrand: Peter Stobbe hat über die vielen Jahre einige größere und kleinere Katastropheneinsätze in der Feuerwehr nicht nur miterlebt, sondern gesteuert. 1971 war er in den Feuerwehrdienst eingetreten, von 1984 bis 2009 war er Chef der Wolterdinger Wehr und anschließend bis 2014 stellvertretender Kommandant. Von 1995 bis 2015 war er stellvertretender Kommandant der Gesamtwehr der Stadt und somit auch bei allen größeren Einsätzen im Stadtgebiet gefordert. Über die Jahr wurde er vom einfachen Feuerwehrmann über den Oberfeuerwehrmann, Löschmeister, Brandmeister, Oberbrandmeister und Hauptbrandmeister durch mehrere Lehrgänge entsprechend befördert.
Peter Stobbe, Bild Anita Reichart

Ortsverwaltung Wolterdingen
Ortsvorsteher Reinhard Müller
Hauptstraße 1
78166 Donaueschingen
Stadtteil: Wolterdingen

Sprechzeiten Ortsvorsteher:

Montag 17.30 - 19.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung


Verwaltungsangestellte
Christa Fehrenbach

Öffnungszeiten Ortsverwaltung:

Montag 09.00 - 12.00 Uhr und 17.00 - 19.00 Uhr
Mittwoch 09.00 - 12.00 Uhr
Freitag 09.00 - 12.00 Uhr

Forstrevier
Hans-Peter Fesenmeyer

Sprechzeiten Revierleiter  :
jeden 1. und 3. Dienstag im Monat von 19.00 - 20.00 Uhr