Archiv
06.01.2018, 16:46 Uhr
Sternsinger unterwegs
Der Feiertag, den wir heute „Heilige Drei Könige“ nennen, geht auf das Fest „Epiphanias“ zurück, was auch „Tag der Erscheinung Gottes“ bedeutet. Man glaubte, dass die drei Weisen aus dem Morgenland am 6. Januar zu Jesus kamen und ihn anbeteten. Deshalb wurde der Tag zu einem Feiertag bestimmt. Der Besuch der Sternsinger am 6. Januar gehört heute zu den wichtigsten Bräuchen in Deutschland. Kinder und Jugendliche, als die Heiligen Drei Könige verkleidet, ziehen von Haus zu Haus um Geld für wohltätige Zwecke zu sammeln. Auch in Wolterdingen ist diese schöne Tradition fest verankert und so ziehen in diesen Tagen die Sternsinger durch die Straßen und erfreuen die Menschen. Die nebenstehende Aufnahme zeigt die Jüngste Gruppe in Wolterdingen mit Larissa Köhler, Corbinian Dagn, Mara Ketterer, Jana Ringwald und Jonas Held, die voller Begeisterung und Freude unterwegs sind.

Ortsverwaltung Wolterdingen
Ortsvorsteher Reinhard Müller
Hauptstraße 1
78166 Donaueschingen
Stadtteil: Wolterdingen

Sprechzeiten Ortsvorsteher:

Montag 17.30 - 19.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung


Verwaltungsangestellte
Christa Fehrenbach

Öffnungszeiten Ortsverwaltung:

Montag 09.00 - 12.00 Uhr und 17.00 - 19.00 Uhr
Mittwoch 09.00 - 12.00 Uhr
Freitag 09.00 - 12.00 Uhr

Forstrevier
Hans-Peter Fesenmeyer

Sprechzeiten Revierleiter  :
jeden 1. und 3. Dienstag im Monat von 19.00 - 20.00 Uhr