Archiv
04.03.2017, 14:29 Uhr | Südkurier / nita Reichart
Neue Jugendleitung beim Fußballclub Wolterdingen
Die Wolterdinger stellen sich neu auf, Martin Engesser übernimmt die Leitung. Jetzt müssen nur noch mehr Kinder den Weg zum Kicken finden.
Martin Engesser wird künftig als Jugendleiter beim Wolterdinger Fußballclub fungieren. Er löst Alexander Steudtner ab, der dieses Amt aus beruflichen Gründen zur Verfügung stellte. Der 49-jährige Wolterdinger Engesser wurde in der Hauptversammlung mehrheitlich gewählt. Der Maschinenbau-Ingenieur ist kein Unbekannter beim FC Wolterdingen, denn er mischt schon länger in der Jugendausbildung mit.
Martin Engesser wird künftig als Jugendleiter beim Wolterdinger Fußballclub fungieren.
Als neuer Vize-Jugendleiter wurde in Abwesenheit Alfred Szeifart gewählt. Er rückt für Cassandra Börsig nach, die sich aus familiären Gründen zurückzieht. Als Jugendvertreter fungieren Hannes Schrenk, Niklas Mößner, Vanessa Käfer und Tamara Fesenmeyer. Kassiererin bleibt Sandra Steudtner, und der Schriftführerposten ist weiter vakant. Um die 70 Kinder und Jugendliche nehmen am Sportbetrieb teil. Doch Nachwuchs ist wegen der geburtenschwachen Jahrgänge Mangelware in Wolterdingen. So beschlossen die Verantwortlichen, ab dem vergangenen Sommer Spielgemeinschaften mit dem Schellenberg-Sport-Club Donaueschingen und dem FC Pfohren, der schon einige Jahre eine tragende Rolle in der Wolterdinger Jugendarbeit spielt, einzugehen, was sich wohl als keine schlechte Entscheidung erwiesen hat. Viel Freude bereiten dem Verein die B-Mädchen: Sie wurden Meister in ihrer Klasse. "Das ist ein richtig tolles Team", bescheinigt Mittrainerin Cassandra Börsig freudig. Auch FC-Vorsitzender Markus Langenbacher ist angetan von den Leistungen der Mädchen. Er dankte auch den Eltern für die Unterstützung im Fahrdienst. Die zwölf Bambini trainieren fleißig, die F-, E-, D-, C- und A-Jugenden schlagen sich wacker. Die B-Jugend steht auf dem ersten Platz. Beim Denzer-Lauf am 27. Ma, wird die FC-Jugend wieder die Bewirtung übernehmen. Das Fußballcamp findet von 21. bis 23. Juli statt und das B+B-Vorbereitungsturnier am 9. und 10. September. Interessierte Kinder und Jugendliche sind beim FCW willkommen. Kontakt: Jugendleiter Martin Engesser, Telefon (0152) 56 31 25 33.
Ortsverwaltung Wolterdingen
Ortsvorsteher Reinhard Müller
Hauptstraße 1
78166 Donaueschingen
Stadtteil: Wolterdingen

Sprechzeiten Ortsvorsteher:

Montag 17.30 - 19.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung


Verwaltungsangestellte
Christa Fehrenbach

Öffnungszeiten Ortsverwaltung:

Montag 09.00 - 12.00 Uhr und 17.00 - 19.00 Uhr
Mittwoch 09.00 - 12.00 Uhr
Freitag 09.00 - 12.00 Uhr

Forstrevier
Hans-Peter Fesenmeyer

Sprechzeiten Revierleiter  :
jeden 1. und 3. Dienstag im Monat von 19.00 - 20.00 Uhr