Archiv
22.02.2017, 19:06 Uhr | Anita Reichart
Fasnacht bei den Fleißigen Bienen
Die Landfrauen des größten Donaueschinger Stadtteils wissen, wie man Fasnet macht, denn die Themen und Ideen scheinen ihnen nie auszugehen. Doch auch außerhalb dieser Zeit sind sie rege. Mittlerweile klappt es auch mit der Mitglieder-Verjüngungskur, bei den aktuell 83 „fleißigen Bienen“ wie die Landfrauen auch genannt werden, was natürlich sehr erfreulich ist.
Die beiden Wälderfrauen Franziska Dannecker und Andrea Demond auf Tour.
Verfolgt man diese Weiberfasnacht, überrascht es, wie sie immer wieder mit neuen Sketchen und Darbietungen ihre dieses Mal an die 60 Mit-Damen erfreuen. „Es ist schade, dass sie mit ihren Darbietungen nicht die Hallenfasnet der Immerfroh oder Bregtal-Glonki-Narren bereichern“, meint Ortschef Reinhard Müller, natürlich auch aus Neugier. Von den beiden Wäldern Franziska Dannecker und Andrea Demond, auf Tour, die auch mit sechs Neu-Landfrauen im Kolksee baden gingen, erfuhr man, dass beim Hochwasserrückhaltebecken ein Hafenrestaurant und eine Seebühne gebaut werden sollen. Dazu sollen auf der Breg schippernde Kreuzfahrtschiffe für Tourismus sorgen. Annemarie Hodapp, alias Andrea Jung, sang „Tausend Frauen“, und der heiratswillige Beamte Theresa Gantert, brillierte genauso wie Johanna Müller und Ulrika Murr, als Fleckle-Duett. Als Spagetti futternde Landfrauenpüppchen mit Ladehemmungen sorgten Gabriele Scheu, Margot Held und Ingrid Sieck für Lacher. Doch die Landfrauen beschäftigen sich auch mit ernsten Themen: Mit „gesunden Venen aktiv und vital“, findet am 14. März, wohl ein interessanter Vortrag statt. Referentin ist Andrea Kanold aus Bad Dürrheim. Die Jahreshauptversammlung ist für den 26. April anberaumt. Mit der Wolterdinger Fachfrau für gesunde Ernährung, und Ortschaftrratmitglied, Claudia Hennemann, findet am 2. Mai, eine Kräuterwanderung rund um Wolterdingen statt. Zu einer Maiandacht trifft man sich am 9. Mai. Zu den diversen Veranstaltungen sind auch Nichtmitglieder willkommen.
Ortsverwaltung Wolterdingen
Ortsvorsteher Reinhard Müller
Hauptstraße 1
78166 Donaueschingen
Stadtteil: Wolterdingen

Sprechzeiten Ortsvorsteher:

Montag 17.30 - 19.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung


Verwaltungsangestellte
Christa Fehrenbach

Öffnungszeiten Ortsverwaltung:

Montag 09.00 - 12.00 Uhr und 17.00 - 19.00 Uhr
Mittwoch 09.00 - 12.00 Uhr
Freitag 09.00 - 12.00 Uhr

Forstrevier
Hans-Peter Fesenmeyer

Sprechzeiten Revierleiter  :
jeden 1. und 3. Dienstag im Monat von 19.00 - 20.00 Uhr