Aktuelles
20.02.2018, 11:25 Uhr | Südkurier / Anita Reichart
Jetzt gibt's Theater in Wolterdingen
Die Theatergruppe der Wolterdinger Bregtal-Glonki spielt an zwei Terminen auf.
Aufgeschoben heißt nicht aufgehoben: Im November musste es ausfallen, aber jetzt heißt es bald wieder „Vorhang auf, Bühne frei“ – die Laienspielgruppe der Wolterdinger Bregtal-Glonki macht Theater. „Wenn einer eine Reise tut – oder Schäufele mit Sauerkraut“ heißt die Komödie in drei Akten von Regina Rösch. Die Aufführungen finden am Samstag, 10. März, sowie am darauffolgenden Samstag, 17. März, statt. Einlass ist jeweils um 18 Uhr, Beginn ist um 19.30 Uhr. Seit 25 Jahren gibt es nun schon diese Theatergruppe mit ihrem Macher Bernhard Mößner, der mit der Auswahl der Stücke immer ein glückliches Händchen hat. Auch dieses Mal werden die Besucher wieder auf ihre Kosten kommen. Irrungen, viel Situationskomik, amüsante Dialoge und lustige Charaktere wie aus dem Leben bevölkern die Bühne. Karten im Vorverkauf bei Elektro Welte und jedem Theaterspieler für sieben Euro, an der Abendkasse acht Euro. Kartenbestellungen nimmt auch Susanne Kögler, Telefon (07705) 10 28 entgegen. Platzreservierungen sind nicht möglich.
Bernhard Mößner

Ortsverwaltung Wolterdingen
Ortsvorsteher Reinhard Müller
Hauptstraße 1
78166 Donaueschingen
Stadtteil: Wolterdingen

Sprechzeiten Ortsvorsteher:

Montag 17.30 - 19.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung


Verwaltungsangestellte
Christa Fehrenbach

Öffnungszeiten Ortsverwaltung:

Montag 09.00 - 12.00 Uhr und 17.00 - 19.00 Uhr
Mittwoch 09.00 - 12.00 Uhr
Freitag 09.00 - 12.00 Uhr

Forstrevier
Hans-Peter Fesenmeyer

Sprechzeiten Revierleiter  :
jeden 1. und 3. Dienstag im Monat von 19.00 - 20.00 Uhr