Aktuelles
22.09.2017, 12:59 Uhr | Schwarzwälder Bote / Anita Reichart
Nachwuchs krabbelt durch Turnlandschaft
Die Windel-Gymnastik soll Mütter mit krabbellustigem Nachwuchs ansprechen. Die Sommerferien sind vorbei und der Turnbetrieb in Wolterdingen hat wieder begonnen. Der Turnverein im größten Donaueschinger Stadtteil bietet unter anderem auch eine Krabbelgruppe für Kinder von null bis zwei Jahre an. Spielerisch wird die Motorik und Selbsterfahrung gefördert, soziale Kontakte ermöglicht und der Bewegungsarmut vorgebeugt.

Für Mütter eine Zeit der Kommunikation .

Die Entwicklung durch gezielte Angebote wie Krabbeln, Nachahmen, Laufen lernen, Fühlen, Beobachten, Schaukeln, Singen, Hören und noch vieles mehr soll gefördert werden. Eine Turnlandschaft lädt zum Spielen ein. Für die ¬Mütter ist es eine Zeit der Kommunikation und des Austausches. Dies ist auch das erste Kennenlernen von der Turnhalle und deren Möglichkeiten. Und wenn die Zeit gekommen ist, kann man dann auch nahtlos in das Mutter-Vater-Kind-Turnen ab zwei Jahren, wechseln. Der Krabbelgruppe-Treff ist immer dienstags von 9.30 bis 11 Uhr in der Wolterdinger Turnhalle. Ansprechpartnerin ist Lena Werner, Telefon 0176/96 27 73 02.
Eine Turnlandschaft lädt den Nachwuchs von null bis zwei Jahren zum Spielen ein.

Ortsverwaltung Wolterdingen
Ortsvorsteher Reinhard Müller
Hauptstraße 1
78166 Donaueschingen
Stadtteil: Wolterdingen

Sprechzeiten Ortsvorsteher:

Montag 17.30 - 19.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung


Verwaltungsangestellte
Christa Fehrenbach

Öffnungszeiten Ortsverwaltung:

Montag 09.00 - 12.00 Uhr und 17.00 - 19.00 Uhr
Mittwoch 09.00 - 12.00 Uhr
Freitag 09.00 - 12.00 Uhr

Forstrevier
Hans-Peter Fesenmeyer

Sprechzeiten Revierleiter  :
jeden 1. und 3. Dienstag im Monat von 19.00 - 20.00 Uhr